TTS (Text-To-Speech)

Aus GoPalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Text-To-Speech ist ein Feature, dass es dem GoPal Navigator erlaubt vorhandene und vorliegende Textnachrichten vorzulesen. Die Nutzungsmöglichkeiten kennen viele Gesichter. Zum einen kann die von SVOX bereitgestellte Technologie in den jetzt schon vorhandenen Systemen die Straßennamen ansagen. Weitere Ansagen werden z. B. bei vorliegenden Verkehrsstörungen ausgegeben.

Die Text-To-Speech Funktion gibt es nicht in allen GoPal Software Versionen. Die Technologie kam erst ab GoPal 2 hinzu. Ob GoPal ME, GoPal AE oder GoPal PE Text-To-Speech unterstützt kann man dieser GoPal 2.x Feature Übersicht entnehmen.

Typische Text-to-Speech Beispiele[Bearbeiten]

Hier einmal das Beispiel einer Text-To-Speech generierten Sprachansage. Es wurde eine Route berechnet, auf der es laut TMC zu einer Verkehrsstörung kommt - aber hört selber!

Richtungsänderung ohne Text-To-Speech
"Bitte in einhundert Metern rechts abbiegen..."
Richtungsänderung mit Text-To-Speech
"Bitte in einhundert Metern rechts auf die Hauptstraße abbiegen..."

Folgendes Szenario:
Du fährst mit dem Auto auf der Autobahn. Plötzlich meldet sich Dein Navigationssystem, da es auch Deiner Strecke zu einer Verkehrsstörung gekommen ist.

Verkehrsstörungsansage ohne Text-To-Speech
"Auf der Strecke gibt es eine Verkehrsstörung..."
spätestens an dieser Stelle muss man auf das Display gucken um weitere Infos dazu zu bekommen...
Verkehrsstörungsansage mit Text-To-Speech
"Auf der A40 Bochum in Richtung Essen gibt es 3 Kilometer stockenden Verkehr..."
Danach folgt normalerweise je nach Einstellung eine weitere Ansage, ob "herumgeroutet" wurde oder nicht.