Active Cradle der X-Serie - TMC-Empfang verbessern

Aus GoPalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Active Cradle für die Geräte Medion P5430, X4345, X4545, P5235, P5435 und X5535 wird über den USB-Anschluss verbunden.

Da die oben aufgeführten Navigationsgeräte bei eingesteckter Wurfantenne und dem eingestecktem Stecker-Netzteil im Active Cradle einen schlechten bis gar keinen TMC-Empfang haben, kann man folgendes machen um einen besseren TMC-Empfang zu haben.[1] Das Active Cradle verfügt zusätzlich über einen TMC-Empfänger (Remote-Receiver), dem muss man deaktivieren.

Für alle die es interessiert wie die Aktivhalterung geöffnet wird:

2 Schrauben hinter dem waagerechten Gummi mit Medion Aufschrift und je eine hinter den beiden senkrechten Gummis.

Cradle1.jpg

Gummis und Typenschild sind geklebt und können vorsichtig teilweise abgezogen werden.

Wenn die 4 Schrauben entfernt sind, oben die beiden Teile auseinander ziehen, Antenne unten soweit es geht (möglichst ganz) aus dem Gehäuse ziehen.

Den unteren Teil mit flachem Schraubendreher auseinander hebeln. USB-, TMC- und Kopfhöreranschluss sowie innere Plastiknasen sträuben sich etwas.
Das Kabel des Remote-Receivers von der Platine abziehen.

Dann in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.

Quellen[Bearbeiten]