Active Cradle

Aus GoPalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Active Cradle, auch Aktivhalterung oder kurz AC genannt, ist eine verbesserte Einbauhalterung von Medion. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen.

Für PNA's ohne Kontaktleiste[Bearbeiten]

Die Geräte Medion X4345, X4545, P5235, P5435, X5535 und P5430 haben keine Kontaktleiste für die AC. Sie werden über den USB-Anschluss mit dem Active Cradle verbunden. Die Aktivhalterungen für diese Geräte verfügen zusätzlich über einen TMC-Empfänger (Remote-Receiver).

Wie man ggf. den TMC-Empfang verbessern kann, ist unter Active Cradle der X-Serie - TMC-Empfang verbessern erklärt.

Cradle1.jpg

Für PNA's mit Kontaktleiste[Bearbeiten]

Die Geräte Medion PNA 470, P4410 sowie P4425 und teilweise PNA 465 bzw. P4210 haben eine Kontaktleiste an der Unterseite des PNA mit folgenden Eingängen:

  • TMC-Antenne
  • Spannungsversorgung
  • Lautsprecherausgang
  • Mikrofoneingang

Das Active Cradle gibt es in grundsätzlich zwei verschiedenen Versionen, mit und ohne Funkempfänger für die Lenkradfernbedienung.

Das Active Cradle für den P4425 verfügt zusätzlich über einen FM-Transmitter um Sprachausgaben oder MP3's ohne Kabelanbindung auch über die Lautsprecher des Autoradios ausgeben zu können.

Das Active Cradle dient dazu, das Navigationsgeräte ohne mühsames Einstecken jedes einzelnen Kabels in das Gerät mit TMC-Antenne, Spannung usw. zu versorgen. Das Anbringen und Lösen des Navis ist dadurch wesentlich einfacher und komfortabler. Daher bietet es sich auch an wenn das Navi "fest" ins Auto integriert werden soll.

Die ggf. mitgelieferte Lenkradfernbedienung sowie ein angeschlossener Kopfhörer funktionieren nur wenn das Active Cradle genutzt, mit Spannung vom Zigarettenanzünder versorgt wird und für die Lenkradfernbedienung eine Funkempfänger-Version vorliegt.

Innenansichten[Bearbeiten]

Pin-Belegungen[Bearbeiten]

Kontaktleiste[Bearbeiten]

Kontaktleiste des PNA 470, das Display zeigt nach oben.
  • Pin 1: TMC-Antenne (Der Pin 1 ist der Pin auf der Seite der Kopfhörer-/TMC-Antennen-Buchse.)
  • Pin 2: GND von Netzteil Pin 4 (vergleiche USB-Anschluss)
  • Pin 3: Audio (out links)
  • Pin 4: Audio (out rechts)
  • Pin 5: MIC???
  • Pin 6: Data FB-Empfänger
  • -- Steg --
  • Pin 7: Data USB???
  • Pin 8: Data USB???
  • Pin 9: Data USB???
  • Pin 10: GND
  • Pin 11: GND
  • Pin 12: +5V Netzteil

USB-Buchse[Bearbeiten]

Mini-USB-Stecker (USB1.1 / 2.0)
  • Pin 1: +5 Volt DC
  • Pin 2: Daten -
  • Pin 3: Daten +
  • Pin 4: ID (GND nur bei Stecker von Netzteil > 500 mA, sonst unbelegt)
  • Pin 5: GND

Die Mini-USB-Buchse befindet sich am PNA und am Active Cradle. Jedoch werden nach bisherigen Erkenntnissen die Datensignale nicht von der USB-Buchse am Active Cradle an den PNA 470 weitergegeben.

Das Medion-Netzteil kann einen Ladestrom von 1000 mA über die USB-Buchse zur Verfügung stellen, deshalb ist das ID-Pin (Pin 4) des zugehörigen USB-Steckers mit Masse belegt wodurch der Ladevorgang deutlich beschleunigt wird. Im Active Cradle und PNA befindet sich hinter der USB-Buchse eine elektronische Schaltung, welche prüft ob der ID-Pin mit Masse beschaltet ist. Ist dies nicht der Fall, so funktioniert das Active Cradle und die Lenkradfernbedienung nicht und / bzw. der Akku des PNA wird nicht oder langsamer geladen.

Hintergrund: Der USB-2.0-Anschluss eines PC's kann gemäß Spezifikation einen maximalen Strom von 500 mA liefern. Würden Geräte angeschlossen die mehr Strom ziehen, führte das zur Zerstörung des USB-Adapters bzw. der Hauptplatine des PC. Die USB-Geräte erkennen ob ein Ladestrom von mehr als 500 mA genutzt werden kann am ID-Pin der USB-Buchse. Bei einem USB-Kabel zur Verbindung mit dem PC ist dieser Pin 4 nicht beschaltet, bei Netzteilen die für mehr als 500 mA ausgelegt sind liegt dieser Pin auf Masse. Siehe dazu auch USB-Kabel zum schnellen Laden eines PNA.

Stecker[Bearbeiten]

TMC-Antennenstecker Kopfhörerstecker Mikrofonstecker
4-poligen Klinkenstecker
  • Pin C: TMC-Antenne
  • GND:  Masse
  • Pin B: unbelegt
  • Pin A: unbelegt
3-poligen Klinkenstecker
  • GND:  Masse
  • Pin B: rechter Tonkanal
  • Pin A: linker Tonkanal
3-poligen Klinkenstecker
  • GND:  Masse
  • Pin B: unbelegt
  • Pin A: Pluspol des Mikrofons

Weblinks[Bearbeiten]