Hilfe:Darstellung von Script-, Skinning- und sonstigen Anweisungen

Aus GoPalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Darstellung ohne Fließtext[Bearbeiten]

Ein Leerzeichen am Zeilenanfang erzeugt Quellcodedarstellung:

  • alle Zeichen mit gleicher Zeichenbreite
  • kein Fließtext, es werden keine automatischen Umbrüche eingefügt
  • alle Leerzeichen werden dargestellt
  • mit Rahmen und Hintergrund
  • HTML-tag's und Wiki-Anweisungen werden nicht ausgeführt
  • Befehlszeilen sollten nicht länger als 40-50 Zeichen sein, sonst sind sie außerhalb des Bildschirmfensters

Die Darstellung entspricht dem pre-tag, der aber in Mediawiki's (was auch für GopalWiki zutrifft) nicht benutzt werden sollte.
So sieht es dann aus:

Das ist eine Quellanweisung

Darstellung als Fließtext[Bearbeiten]

mitten im Text :

  • alle Zeichen mit gleicher Zeichenbreite
  • Fließtext, es werden automatischen Umbrüche eingefügt
  • bei mehreren aufeinander folgende Leerzeichen wird nur eins dargestellt
  • ohne Rahmen und mit Hintergrund
  • HTML-tags und Wiki -Anweisungen werden ausgeführt (sofern nicht durch nowiki-tag unterdrückt)

So codiert:

Das ist <code>eine Codeanweisung</code> mitten im Text.

So sieht es dann aus:

Das ist eine Codeanweisung mitten im Text.

Mehrere Zeilen:

So codiert:

<code>Zeile1 Zeile1 Zeile1 Zeile1 Zeile1     Zeile1 Zeile1 Zeile1<br />
Zeile2</code>

So sieht es dann aus:

Zeile1 Zeile1 Zeile1 Zeile1 Zeile1 Zeile1 Zeile1 Zeile1
Zeile2

Darstellung von Datei- und Verzeichnis-Bezeichnungen im Fließtext[Bearbeiten]

Zum besseren Sichtbarmachen sollten diese in kursiv dargestellt werden.

Beispiel:

Es muss die Datei xxxxxx.yy im Verzeichnis \xxxxxxxxxxxx\yyyyyyyyyy\ geändert werden.