PNA Bezeichnung

Aus GoPalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Medion PNAs haben immer eine Buchstaben- und Zahlenbezeichnung, für was stehen diese eigentlich?

Aktuelle Modelle[Bearbeiten]

Die Bezeichnung besteht aus einem Buchstaben und einer 4-stelligen Zahl (bnnnn)

Buchstabe gibt die Ausführung bzw. das konzipierte Einsatzgebiet an

Buchstabe Einsatzgebiet Bemerkung
E Evolution oder Einsteiger
P Premium höherwertige Verarbeitung
S Sport z. B. für Outdoor
X eXtrem

1. Ziffer gibt die Displaydiagonale an

Ziffer Bildschirmdiagonale Bemerkung
2 2,0 - 2,9 Zoll
3 3,0 - 3,9 Zoll
4 4,0 - 4,9 Zoll
5 5,0 - 5,9 Zoll Ausnahme: E5255, E5455, P5255 und P5455 haben nur 4,7"

2. Ziffer gibt immer die Ausstattung an

Ziffer GPS TMC Bluetooth Gyrometer GSM Beispiel
1 ja nein nein nein nein E3135
2 ja ja nein nein nein E3235
3 ja nein ja nein nein E3315, S2310
4 ja ja ja nein nein E4430
5 ja ja ja ja nein X4545
6 ja ja ja nein ja P4635, S3647
7 ? ? ? ? ? S3747
8 ? ? ? ? ? S3857

3. - 4. Ziffer Modellversion (nn) [1]

  • die 3. Ziffer steht für die Haupt-Modellversionsnummer bzw. Generationsnummer
  • die 4. Ziffer steht für die Unter-Modellversionsnummer
    Nach unserem User Navirunner sagt diese aus, für welchen Verkäufer der PNA produziert wurde. Das würde beispielsweise bedeuten, dass die PNAs E3210, E3212 und E3215 im Platinen-Design baugleich und nur das Design des Gehäuses jeweils anders wäre.
Bedeutung der 4. Ziffer nach User Navirunner
Ziffer produziert für Beispiel
0 Aldi E3210, E3230, E3240, E3260, P4440
2 ? E3212
5 alle sonstigen Händler E3215, E3235, E3315, E3415, P4445
7 ? S3647, S3747, S3857

Ältere Modelle[Bearbeiten]

Die Bezeichnung besteht aus den drei Buchstaben "PNA", einer 3-stelligen Zahl und ggf. dem Buchstaben oder Ziffer (PNA nnnT)

z. B.: PNA 1500, PNA 200S, PNA 200T, PNA 250, PNA 315, PNA 465, PNA 500

ersten 3 Buchstaben: Sagt nur aus, dass es sich um einen PNA handelt.

Ziffer 1 gibt vielleicht die Displaydiagonale an (Ziffer 1, 2, 3 und 5 sind unklar, da 3.5 Zoll mehrfach vorhanden und uneindeutig ist!)

1 = 3.5 Zoll (z. B. PNA 150)
2 = 3,5 Zoll und 2.8 Zoll (z. B. PNA 250 und PNA 235)
3 = 3,5 Zoll und 5,0 Zoll (z. B. PNA 315 und PNA 300)
4 = 4,x Zoll (z. B. PNA 410, PNA 470)
5 = 3,5 Zoll (z. B. PNA 500)

Ziffer 2 (keine Ahnung)

0 = ?
1 = ?
5 = ?
6 = ?
7 = ?

Ziffer 3 (keine Ahnung)

0 = ?
5 = ?

Buchstabe 4 / Ziffer 4 (optional)

T = unterstützt TMC mit internen oder externen USB-Modul (z. B. PNA 200T)
S = mit Samsung-Prozessor (z. B. PNA 200S)
0 = mit Lagesensor, Display kann in Quer- und Hochformat betrieben werden (z. B. PNA 1500)

Quellen[Bearbeiten]

  1. chip.de gelesen am 11.05.2013